Starte den Tag mit Bewegung!

Starte den Tag mit Bewegung!

Der menschliche Körper erholt sich nachts von den Anstrengungen am Tag, um am nächsten Tag wieder volle Leistung zu erbringen.

Sie kennen das bestimmt, wenn Sie morgens aufstehen und sich vielleicht schlapp, träge oder unbeweglich bzw. steif fühlen, das liegt daran, dass wir Tag für Tag Bewegungen ausführen, die unser Körper schon automatisiert hat. Da unser Gehirn die Bewegungen im Laufe unseres Lebens automatisiert, schleichen sich Fehler ein wie zum Beispiel eine schlechte Körperhaltung, Verspannungen oder falsch ausgeführte Bewegungen. Um dem vorzubeugen sollte man seine Faszien aktivieren.

Faszien nennt man eine dünne, sehnenartige Muskelhaut die vom Scheitel bis zur Fußsohle verläuft. Darum ist es wichtig den Tag mit Bewegung zu starten, um die Faszien zu aktivieren.

Movement Preps sind Bewegungen, die Sie auf ihren Alltag, so wie auf Ihr Training vorbereiten, um leistungsfähiger und aktiver zu sein.
Die Movement Preps bringen Ihr Herzkreislauf-System auf Touren, fördern die Durchblutung und aktivieren das Nervensystem.

Ziel sollte auch sein, während der Arbeit einige Movement Preps einzubauen, um die Körperhaltung zu korrigieren und auch Muskelgruppen zu aktivieren, die Ihre Gelenke stabilisieren. Jeder von uns hat Muskelgruppen, die er nicht ansteuern kann oder die oftmals ausgeschaltet sind, darum müssen andere Muskeln die Aufgaben der ausgeschalteten Muskeln übernehmen.

Ansonsten kann es früher oder später zu einer Verletzung führen.

Ein Beispiel dafür ist, der mittlere Gesäßmuskel (gluteus medius). Ist dieser nicht aktiviert, kann es zu Problemen im unteren Rücken oder auch im Kniebereich kommen.
Durch tägliche Anwendungen der Movement Preps können sie schon innerhalb einer Woche die inaktiven Muskelgruppen reaktivieren.

Starten Sie jeden Tag mit Bewegung, um das Beste aus sich herauszuholen.

page1image9082352 page1image9082768 page1image9082976 page1image9083184 page1image9083392 page1image9083600

page2image8936768 page2image8932192